Herzlich willkommen im Museum Lens' 14 – 18 


Interpretationszentrum Ersten Weltkrieg

in Souchez - NoordFrankreich

Das Interpretationszentrum Lens' 14-18 wurde am 9. Juni 2015 eröffnet und präsentiert die Ereignisse des Ersten Weltkriegs in der Region Nord - Pas-de-Calais.

 

Es befindet sich in Souchez im Département Pas-de-Calais, am Fuße des Hügels von Notre-Dame-de-Lorette ( Lorettoschlacht ), Schauplatz blutiger Kämpfe. Diese Gegend zwischen dem Ypernbogen im belgischen Flandern und den Schlachtfeldern der Somme war von strategischer Bedeutung. Der Ort wurde während der Kämpfe im Artois 1915 völlig zerstört und in den 1920er Jahren wieder aufgebaut.

An der etwa 100 km langen Frontlinie in Französisch-Flandern und im Artois sind nahezu 580.000 Soldaten aus etwa 40 Nationalitäten gefallen. Ihre Namen finden sich auf dem Mahnmal " Ring der Erinnerung " (Anneau de la Mémoire): Internationales Gefallenenmahnmal Notre-Dame-de-Lorette, das etwa 1.500 Meter entfernt liegt, und ihre Militärakten können auf Tablet-PCs im Gedenkraum des Museums Lens' 14-18 eingesehen werden.

Das Geschichtszentrum Krieg und Frieden liegt in unmittelbarer Nähe zu mehreren bedeutenden Gedenkstätten wie dem britischen Friedhof Cabaret Rouge, dem kanadischen Nationaldenkmal von Vimy, dem deutschen Gräberfeld von La Maison Blanche sowie dem Internationalen Gefallenenmahnmal und Nationalfriedhof Notre-Dame-de-Lorette, und ist damit eine unumgängliche Etappe des Gedenktourismus zum Ersten Weltkrieg in der Region Nord - Pas-de-Calais.


Der temporäre Ausstellung ist nur in Englisch und Französisch.

NEU IN 2017 : Eine temporäre Ausstellung zum Centenary gewidmet 1917 - 2017.

Graffiti Badge Canadien - cliché de Dominique Bossut - Inrap

Vimy 1917, The underground war of Canadians


Öffnungszeiten

Geöffnet Dienstag bis Sonntag

 

Von 10 bis 18 Uhr

 

Außergewöhnliche Öffnung die Montage, die 10. und 17. April

 

Montags geschlossen

Betriebsferien im Januar. sowie 25. Dezember, 1. Januar und 1. Mai

Preise

Eintritt kostenlos

 

Audioguide 3 € / Person

 

Führungen organisiert von der Touristen- und Kulturinformation Lens - Liévin

(Reservierung erforderlich)

 

Tel : +33 321 74 83 15


Besuchsdauer 1,5 bis 2 Stunden


Anfahrt zum Museum - folgen Sie den Anweisungen